Der TV Scheer - Ist der organisierende Verein im Bereich Turnen, Kinderturnen und Gymwelt!

Wir möchten nachhaltig das bestmögliche Angebot für den Menschen gestalten und anbieten.

Aktuelle Meldungen

Tag des Vereins

Zu insgesamt acht verschiedenen Abteilungen des TV Scheer haben sich Besucher am Tags des Vereins am vergangenen Samstag in Scheer informiert.

Um 14 Uhr eröffnete Christian Baumgart, stellvertretender Vorsitzender des TV Scheer, die Veranstaltung. Dann gab er das Mikrofon an Moderator Sven Pawlicki weiter. In den nächsten zwei Stunden hatten Besucher und Übungsleiter in der Stadthalle die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. An verschiedenen Ständen stellten die Trainer ihre Abteilungen oftmals sehr anschaulich vor. So hatte die Tischtennis-Abteilung ihren Tischtennisroboter aufgebaut. Die drei Turngruppen, Eltern-Kind-Turnen, Vorschulturnen und Kinderturnen, inzwischen in "KiSpo" als Abkürzung für Kindersport umbenannt, hatten eine Bewegungslandschaft aufgebaut, die vor allem bei den jungen Besuchern für große Begeisterung sorgte.

Die Trainer des Radtreffs hatten sich nicht mit einem Stand zufriedengegeben und stattdessen einen Rad-Parcours quer durch die gesamte Turnhalle aufgebaut, der mit einem Geländeabschnitt vor der Halle eine echte Herausforderung darstellte. Ebenfalls vor Ort waren das VdK sowie die AOK Sigmaringen und die Landesbank Sigmaringen.

Nach der Begrüßung führten die Kinder des Vorschulturnens gemeinsam mit ihren Übungsleiterinnen etwas vor. Es folgte die Aufführung des KiSpos, die ihre im letzten Kursteil erlernten Akrobatik-Künste unter Beweis stellten. Im weiteren Verlauf des Nachmittags stellten auch die übrigen Übungsleiter ihre Gruppen kurz vor. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Der Jugendausschuss verkaufte Waffeln, die Übungsleiter des TV Kaffee und Kuchen.

Zum ersten Mal gehörte dieses Jahr auch eine TV-Kleiderbörse zum Programm. Dort konnten die Besucher neue und gebrauchte Trainingskleidung erwerben oder tauschen. Der Jugendleiter des TV, Uwe Moss, freute sich derweil vor allem über die vielen Kinder unter den Besuchern. Ein nicht ganz so positives Fazit zog Dominik Düll (17), Trainer der Step Aerobic-Gruppe: "Es waren leider nicht so viele Step-interessierte Leute da. Trotzdem ist es natürlich klasse, dass wir so eine Veranstaltung hier in Scheer haben."